Produkte


Das Unternehmen wurde 1976 von Vagn Hvam Pedersen gegründet und ist ein 100%-iges Familienunternehmen. Heute leiten die Söhne Stefan und Torsten das Unternehmen und treten so in der Kaminofenbranche in den Fußstapfen ihres Vaters.



HWAM ist einer der größten dänischen Hersteller von Kaminöfen, die von Designateliers entworfen wurden. Seit mehr als 35 Jahren konzipiert und produziert HWAM moderne, hochwertige Kaminöfen mit mehreren patentierten Pluspunkten – zuerst unter dem Namen ABC und heute unter den beiden Marken HWAM und WIKING.

Produktkatalog HWAM

Die Gruppe MCZ entsteht 1975 in Pordenone, Friaul, aus einem Unternehmensprojekt von Silvio Zanette und entwickelt sich, dank steigendem Enthusiasmus und außergewöhnlicher Dynamik, schnell von einem Handwerksbetrieb zu einem industriellen Unternehmen.



Heute wird MCZ von dem Sohn Giacomo Zanette geleitet, und das Ziel, das dank hohen Investitionen in Technologie und Innovation verfolgt wird, ist immer noch das der Anfänge: die Herstellung von qualitativ hochwertigen Heizprodukten für den Wohnbereich und von Kochmöglichkeiten für den Outdoorbereich.


Produktkatalog MCZ


Hark Kamine und Kachelöfen – aus gutem Grund die meistgekauften Deutschlands. Mehr als 40 Jahre Erfahrung haben Hark zum führenden Hersteller für Kamine und Kachelöfen in Deutschland gemacht.


Heute verfügt HARK bundesweit über ein flächendeckendes Vertriebsnetz mit über 70 eigenen Studios und mehr als 100 Stützpunkthändlern. Auch auf dem internationalen Markt sind wir bereits mit einer Vielzahl von Vertriebspartnern erfolgreich tätig. Alle Produkte werden regelmäszlig;ig einer Vielzahl von Prüfungen unterzogen und das nicht nur um auf dem neusten Stand der Heiztechnik zu sein, sondern auch um Maßstäbe in Sachen Technologie und Umweltverträglichkeit zu setzen.


Produktkatalog HARK

Die Geschichte beginnt 1975 im kalten Winter Vermonts mit dem Erfinder Eric Darnell. Seine improvisierte Behausung wurde trotz seines brandneuen Holzofens nicht ausreichend warm. Darnell verdiente zu dieser Zeit einen Teil seines Unterhaltes damit, speziell gebogene Stahlrohre so in offene Kamine einzubauen, dass deren Heizleistung – ohne elektrisches Gebläse – spürbar gesteigert wurde. Hierzu nutzte er die Tatsache, dass warme Luft nach oben steigt (Konvektionseffekt). Aus seinen hierbei gewonnenen Erkenntnissen und der Analyse der Schwächen seines Strahlungsofens entstand die Idee des Free Flow Warmluftofens.


Der Bullerjan Free Flow hat sich seitdem zigtausendfach bewährt. In Europa machte seine Qualität und seine einzigartige Heizleistung den Namen Bullerjan bekannt. Enorme Werbebudgets gab es nicht – der gute Ruf der Marke Bullerjan® entstand im Wesentlichen durch Weiterempfehlungen überzeugter Free Flow Nutzer und durch den passionierten Einsatz der ersten Bullerjan Händler. Nach dem Generationswechsel im Jahr 2012 firmiert das Unternehmen heute als Bullerjan GmbH. Das Unternehmensziel ist es, die Kreativität und den wegweisenden Produktanspruch von Eric Darnell sowie den integren Unternehmergeist von Erhard Knöfler in der Bullerjan GmbH weiterleben zu lassen.


Produktbeschreibung B2
Produktbeschreibung dot
Produktbeschreibung freeflow